Cirque Aïtal (FR)

Pour le meilleur et pour le pire

„Von kühnen Balanceakten bis zu wild-wirbelndem Spiel auf der Wippe geht das französisch-finnische Paar an seine Grenzen. Schönheit und Anmut, Leidenschaft und ungefilterte Empfindsamkeit behalten hier immer die Oberhand.“ Le Monde

 

„In guten wie in schlechten Zeiten“ heißt diese großartige Produktion des Neuen Zirkus – und auf eine Reise durch genau jene nimmt das Akrobaten-Paar Kati Pikkarainen und Victor Cathala seine Zuschauer mit. Balancierend, durch die Luft fliegend, einander haltend und hebend, inszenieren die beiden Artisten ihre Beziehung, lassen die Zuschauer an der Entwicklung, Spannung und dem Rhythmus des mensch- lichen Miteinanders teilhaben; streiten, versöhnen und lieben sich in der Manege. Und zeigen damit ihre ganz eigene Inter- pretation des zeitgenössischen Zirkus: geerdet und ohne Glit- ter – Autoradios, Abgase und wunderbare Akrobatik inklusive.

Termine
Zelt im Augarten
29.7., 30.7., 31.7., 2.8., 3.8., 4.8., 6.8., 7.8., 8.8. / 20:00 Uhr
Dauer: 60 min (ohne Pause) / Empfohlen ab 6 Jahren
 
Tickets
€38,- Normalpreis / €34,- Ermäßigt
 
Familienpackage: Das Package ist bei sämtlichen Vorverkaufsstellen erhältlich (eine Buchung online ist nicht möglich)
 
Infos unter +43 316 26 97 89
 
Rollstuhlplätze barrierefreier Zugang!
€ 23,- Rollstuhlfahrer / € 18,- Begleitung
 
Tickets sind hier erhältlich
 
Mit der Qando Graz App der Holding Graz Linien erfahrt ihr, wie ihr am besten zur Vorstellung kommt!
 

© Strates-Mario del Curto
© C. Raynaud De Lage

 

Auf der Bühne: Victor Cathala & Kati Pikkarainen
Konzeption: Victor Cathala and Kati Pikkarainen
Direktorial Unterstützung: Michel Cerda
Musik: Helmut Nünning
Licht design: Patrick Cathala
Kostumen: Odile Hautemulle
Ton und elektronik: Andreas Neresheimer
Techniker: Fanny Hugo, Patrick Cathala, and Jérôme Dechelette
Administration: Bérangère Gros

Mit Unterstützung der Ministère de la Culture et de la Communication - Direction Générale de la Création Artistique, Direction Régionale de l’Action Culturelle Midi Pyrénées, Conseil Régional Midi Pyrénées, the « stage music » fund of the SACD et de l’Institut Français/ région Midi-Pyrénées.
Koproduziert von Scène Nationale d’Albi, the Théâtre de Cusset, Cirque-Théâtre d’Elbeuf – Centre des arts du cirque de Haute-Normandie, Carré Magique Lannion Trégor - Pôle national des arts du cirque in Brittany, Théâtre de la Coupe d’Or - Scène conventionnée de Rochefort, Circuits - Scène conventionnée of Auch Gers Midi Pyrénées, Théâtre de l’Olivier Istres/Scènes et Cinés Ouest Provence, Théâtre Vidy-Lausanne.