Compagnie XY (FR)

Il n'est pas encore minuit...

Sie loten die Grenzen des physikalisch Machbaren aus, verwandeln Körper in Poesie und kreieren gemeinsam magische Momente: Wenn die 22 Akrobaten der nordfranzösischen Compagnie XY La Strada in der Oper Graz eröffnen, zeigen sie, dass große Akrobatik keine spektakulären Bühnenbilder braucht. Mit ihren Körpern erschaffen sie meisterhaft ganze Landschaften und zelebrieren das Spiel des Er- und Abbauens, des Komponierens und Zerfallens. Ein bildgewaltiges Meisterwerk aus Zirkuskunst und Tanz.

Termine
Oper Graz: 27.7., 28.7., 31.7., 1.8., 2.8., 3.8. / 20:00 Uhr

Dauer: 60‘
Für die ganze Familie / Empfohlen ab 6 Jahren!

 
Tickets
Kategorie 1: €54,- Normalpreis / €48,- Ermäßigt
Kategorie 2: €47,- Normalpreis / €42,- Ermäßigt
Kategorie 3: €41,- Normalpreis / €37,- Ermäßigt
 
Familienpackage: Das Package ist bei sämtlichen Vorverkaufsstellen erhältlich (eine Buchung online ist nicht möglich)
Infos unter +43 316 26 97 89
 
Rollstuhlplätze barrierefreier Zugang!
€ 17,- Rollstuhlfahrer / € 12,- Begleitung
 
Tickets sind hier erhältlich
 
Mit der Qando Graz App der Holding Graz Linien erfahrt ihr, wie ihr am besten zur Vorstellung kommt!
 
Bei La Strada Veranstaltungen in der Oper Graz, gibt es keine Vergünstigung auf Parktickets
 
präsentiert von:

 
Kollektiv: Abdeliazide Senhadji, Amaia Valle, Andres Somoza, Airelle Caen, Alice Noel, Ann-Katrin Jornot, Antoine Thirion, Aurore Liotard, Charlie Vergnaud, David Badia Hernandez, David Coll Povedano, Denis Dulon, Evertjan Mercier, Guillaume Sendron, Gwendal Beylier, Jérôme Hugo, Mohamed Bouseta, Romain Guimard, Thomas Samacoïts, Thibaut Berthias, Xavier Lavabre, Zinzi Oegema.
Künstlerische Kollaboration: Loïc Touzé, Valentin Mussou, David Gubitsch
Licht : Vincent Millet
Kostüme: Nadia Léon assistée de Mélodie Barbe
Acrobatische Kollaboration : Nordine Allal
Referenten lindy-hop: Aude Guiffes et Philippe Mencia
Produktion: Peggy Donck et Antoine Billaud