Jan Martens (NL)

Sweat Baby Sweat

„Sweat Baby Sweat ist eine Performance über die Liebe“, sagt Jan Martens, und wer dieses langsame Duett, diese Kombination aus akrobatischer Kraft und seelischer Verwundbarkeit sieht, weiß, dass das keine Übertreibung ist. Kimmy Ligtvoet und Steven Michel setzen in ihrem provokativ langsamen Tanz Elemente des Yoga, der Akrobatik, des Rock’n’roll und des japanischen Tanztheaters Butoh ein, um diese Fortsetzung von Martens „Small Guide on how to treat your Lifetime Companion“ mit Emotionen zu füllen. Und zu zeigen, wie Liebe jenseits von Klischees aussehen kann.

Termine
Oper Graz – Studiobühne: 28.7., 29.7. / 20:30 Uhr 
Dauer: 65’
Empfohlen ab 12 Jahren!
 
Tickets
€ 25,- Normalpreis / € 20,- Ermäßigt
 
Rollstuhlplätze und barrierefreier Zugang!
Rollstuhl: € 10,- / Begleitung: € 5,-
 
Tickets sind hier erhältlich!
 
Mit der Qando Graz App der Holding Graz Linien erfahrt ihr, wie ihr am besten zur Vorstellung kommt!