Kunstlabor Graz / Teatri ODA (AT/XK)

Hin & her. Hüben wie drüben.

Für die Dauer von La Strada wird in einem Geschäftslokal in der Grazer Innenstadt die EU-Zentrale des Kunstlabor Graz eröffnet – ein Gedanken-, Werk- und Ausstellungsraum. Zusammen mit einer Gruppe junger Erwachsener, die gerade ihren Pflichtschulabschluss in Graz machen, werden hier Fragen gestellt und Gedanken sichtbar: Das Thema ist die „Festung Europa“. Basierend auf Ödön von Horváths Posse „Hin und Her“ stellen Künstler aus dem Kosovo und Österreich Grenzfragen unserer Zeit: Was sind europäische Werte? Welche Konstruktion verbirgt sich im Inneren? Wie schmeckt die EU, wie bewegt sie sich? Wie sehen EU-topien aus? Und ist sie wirklich ein Geschäft – mit Öffnungszeiten und gläsernen Grenzen?

Termine
 
Samstag, den 29.7., 11.00- 14.00 Uhr

BEGEGNUNG - Continental Breakfast in der EU- Zentrale.

Ein Frühstück bei Freunden gegen eine Wortspende unter 4 Augen. (erzählen)

 

Sonntag, den 30.7. von 16.00 bis 19.00 Uhr

Stimmen aus den Zwischenräumen

Fortlaufende Performance (zuschauen und reagieren)

 

Montag, den 31.7., 10.00-12.00 Uhr, 14.00-16.00 Uhr, 17.00-19.00 Uhr

Porträts - Wir sind Europa. Wir leben hier.

Wer kennt sie nicht die Bildergalerien der wichtigen Personen, derer die etwas Wesentliches zur Gesellschaft beigetragen haben. Sie können Teil dieser Galerie werden. Was wird bei ihrem Bild dabeistehen, welche Leistungen gerühmt werden? Was glauben Sie wird über andere zu lesen sein? (posen und/oder schreiben)

 

Dienstag, den 1.8., 10.00-12.00, 14.00-16.00, 17.00-19.00

Körper - Männer und Frauen. Europa bewegt.

Tanz bewegt Europa. Tanzen Sie mit. Wer tanzt mit wem und warum? Verraten Sie uns was Sie mit Tanz verbinden, was Sie beim Tanzen schon erlebt haben. (tanzen und/oder schreiben)

 

Mittwoch, den 2.8., 10.00-12.00, 14.00-16.00, 17.00-19.00

Europa verbietet. Wie frei ist die Kunst?

Europa denkt sich als liberaler, freier Kontinent. Die Kunstgeschichte erzählt etwas anderes auch. Welche Geschichten kennen Sie? Was denken Sie darüber? (erzählen und gestalten)

 

Donnerstag, den 3.8., 10.00-12.00, 14.00-16.00, 17.00-19.00

Europa. Hüben wie Drüben.

Es geht um Facts und Fiction was Europa und die EU betrifft. Was wird über Europa erzählt und was ist davon wahr? Sehen können Sie, was Zugewanderte denken. Gefragt sind ihre Einschätzung und ihr Wissen über Europa und die EU. (zuschauen, Antwort geben und gestalten)

 

Freitag, den 4.8., 10.00-12.00, 14.00-16.00, 17.00-19.00

EU - topien.

Das gemeinsame Arbeiten hat seine Spuren hinterlassen, der Raum ist ein anderer als vor einer Woche. Was erzählt er? Was fehlt noch? Es darf diskutiert, performt, getanzt undgestaltet werden.

 

Samstag, den 5.8., 11.00 – 14.00

Abbau der Grenzen.

Auszug aus der EU Zentrale

 

Zugang zur EU-Zentrale: Beantragen Sie bitte für das Projekt im Zeitraum von 28. Juli bis 5. August Ihren persönlichen Passierschein im Büro des Kunstlabor Graz am Jakominiplatz 15, 1. Stock, 8010 Graz (Bürozeiten: 9 – 14 Uhr) oder per E-Mail an kunstlabor_graz@uni-t.org

© Kunstlabor Graz / Teatri ODA