Veronika Tzekova (BG)

FOOOOTBALLLL

Wenn in der Gruabn die vier Teams Politik, Kunst, Medien und Migration um den Ball kämpfen, kann ein Fußballspiel zu einer Metapher des Lebens werden. Auf einem Feld mit vier Toren, das nicht nur längs, sondern auch quer bespielt wird, gelten fast dieselben Regeln wie in jedem herkömmlichen Match. Mit ihrer Land-Art-Installation stellt Veronika Tzekova aber die individuelle Positionierung der Spieler in der Gesellschaft in Frage und provoziert neue Bereiche der Kommunikation und des Wettbewerbs. Und sie beweist, was alle schon immer ahnten: Ein Fußballspiel ist mehr als nur ein Spiel!


Eine Produktion mit Unterstützung des EU-Netzwerkes IN SITU

Termine
Gruabn (Kastellfeldgasse): 2.8. / 20:00 Uhr
 
Dauer: 60‘
 
Für die ganze Familie
Freier Eintritt
 
Mit der Qando Graz App der Holding Graz Linien erfahrt ihr, wie ihr am besten zur Vorstellung kommt!
 
präsentiert von: