Albert Sudy

Meteorologe

© PRIVAT

geboren 1958 in Graz
lebt in Hart bei Graz

Schulbildung: 
  • 1969–1977: BRG Lichtenfels, realistischer Zweig, Abschluss: Matura
Studium: 
  • 1978: Meteorologie und Geophysik, Zweitfach: Astronomie, Doktoratsstudium an der Karl Franzens Universität in Graz
  • 1983: Promotion zum Dr. phil., Hauptfach: Meteorologie
Berufstätigkeit:
  • 1980– 1983: Flugwetterberater am Flughafen Graz (neben dem Studium)
  • 1984–1992: Meteorologe in der Militär-Wetterdienstzentrale der LRÜ in St. Johann im Pongau, anfangs Aufbau der Zentrale
  • 1992–1998: Leiter der Wetterberatungs- und Beobachtungsstation des Hubschraubergeschwaders Aigen im Ennstal
  • ab 1998: Meteorologe bei der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Graz