Cirque Noël 2016/2017

Cirque Éloize (CA)

21.12.16 bis 04.01.17 in der Helmut List Halle
Neuer Zirkus erfindet sich immer wieder neu, geht an die Grenzen des Vorstellbaren und schafft Momente von atemberaubender Schönheit. Der weltweit gefeierte Cirque Éloize zeigt mit der aktuellen Produktion "Cirkopolis" Neuen Zirkus auf höchstem Niveau – ein temperamentvoller Befreiungsakt aus Zirkus, Tanz und Theater.
Regisseur Jeannot Painchaud erschafft mittels Videoprojektionen und drehbaren Wänden eine futuristische Bilderwelt, die an Fritz Langs legendären Stummfilm Metropolis erinnert.
Der Wunsch nach Freiheit treibt die Akrobaten und Tänzer zu körperlichen Höchstleistungen. Sie erheben sich gegen die Monotonie und befreien sich aus den Fängen einer technokratischen Stadt. Das Rad der Zeit beginnt sich zu drehen und mit ihm die Körper der Artisten – atemberaubender Tanz mit dem Cyr Wheel zieht das Publikum in den Bann. Auf Stangen, dem Schleuderbrett und jonglierend wird der Himmel erobert. Leichtfüßig tanzend liegt schließlich die Welt zu Füßen. Bis sich die Grenzen zwischen Realität und Fantasie auflösen.Eine Explosion an Farben, Tempo, Musik und Humor, die der Anonymität und Einsamkeit keinen Raum mehr lässt. Wenn Unmögliches möglich geworden ist, dann hat Cirkopolis ohne Worte all unsere Sinne berührt.
Wir freuen uns, die mit dem Drama Desk Award ausgezeichnete Produktion „Cirkopolis“ 2016 auf die Bühne der Helmut List Halle bringen zu können.
Mehr Informationen zum Cirque Noël 2016/2017 finden Sie auf www.cirque-noel.at

Termine:
21./ 22./ 27./,28.12 & 2./3./4.1. um 19.00 Uhr
24.12. & 31.12. um 11.00 Uhr
26.12. um 15.00 & 19.00 Uhr
 
in der Helmut List Halle
 
Informationen:
90 Minuten (ohne Pause) | empfohlen ab 5 Jahren | Tickets sichern
 
Sichern Sie sich Ihre Tickets hier!
CirqueEloize_Cirkopolis_Contortion2_700x394 © Valérie Remise
CirqueEloize_Cirkopolis_CyrWheel_700x394 © Patrick Lazic

 

Partners_Cirkopolis_2015_ENG