Eléctrico 28 (ES/AT)

The Frame

Die gute Nachricht ist: Hier passiert einmal buchstäblich nichts. Klingt das nicht wunderbar entspannend? Wenn man sich traut, könnte man diesen Moment mitten im Alltag während eines Festivals im Sommer nutzen, um das Herz kurz für Belanglosigkeiten zu öffnen und einfach einmal in Ruhe hinzuschauen, was gerade um einen herum passiert. Eléctrico 28 wagen mit ihrer Intervention eine kleine Revolution gegen das Leben in Eile und das Motto „höher, schneller, weiter“. Ihre Übung ist eine Einladung zur spielerischen und poetischen Auseinandersetzung mit dem Alltag, dem Gewöhnlichen und den Offensichtlichkeiten.

Termine und Informationen

Treffpunkt: vor Stadtpfarrkirche / Herrengasse:
31.7. / 9:30, 17:00 & 19:30 Uhr               
1.8. / 19:30 Uhr
2.8. / 17:00 & 19:30 Uhr

Empfohlen ab 7 Jahren!       
                                                                                                                                                   
Dauer: 50’

Tickets:   
€ 12,- Normalpreis / € 8,- Ermäßigt

Barrierefreier Zugang!
Rollstuhl: € 12,- / Begleitung: € 8,-

Tickets sind hier erhältlich

Mit Unterstützung durch das EU-Netzwerk IN SITU.

Einlass nach 3-G-Regel

© Ana Redi
© Ana Redi
© Ana Redi