Valentina Moar (AT/IT)

Lebendige Formen

Die Zeichnungen, Skizzen und Gebäudepläne von Hubert Hoffmann bilden die Inspiration für ein abendfüllendes Tanzstück der in Graz lebenden italienischen Choreographin Valentina Moar. Die Werke des steirischen Bauhaus-Schülers und Star-Architekten haben nicht nur das Grazer Stadtbild nachhaltig geprägt, sondern sind auch voller Bewegungslinien, die Moar als Lebendige Formen ausarbeitet und rhythmisch umsetzt. Für eine visuell-interaktive Verbindung zwischen Tanz, der Architektur von Hubert Hoffmann und dem Bauhaus zeichnet sich der Multimedia-Künstler Paolo Scoppola verantwortlich.

Termine und Informationen

Lesliehof im Joanneumsviertel:
1.9. & 2.9. / 20:15 Uhr

Empfohlen ab 12 Jahren!

Dauer: 50 Minuten (ohne Pause)

Tickets nur im Vorverkauf!

€ 14,- Normalpreis / € 10,- Ermäßigt

© Werner Kmetitsch